Duphaston absetzen in der 4ssw

    • (1) 24.03.17 - 15:30

      Guten Tag :)

      Ich habe Duphaston erhalten um die Einnistung zu unterstützen (15.-24. ZT, 2 Tabletten Abends).

      Nun bin ich schwanger und meine FA meinte ich könne Duphaston wieder absetzen und in 3Wochen zur Kontrolle kommen.

      Was geschieht wenn ich Duphaston absetze? Gefährde ich meine SS oder bleibe ich trotzdem schwanger sofern alles i.O. ist?

      • Liebe Seestern8484,

        Duphaston ist ein Gestagen, was bei jungen Frauen u.a. zur Zyklusregulation und/oder Kinderwunsch bei bekannter Gelbkörperschwäche eingesetzt wird.

        Duphaston ist zur Anwendung in der Schwangerschaft nicht zugelassen. Wenn es während der Behandlung mit Duphaston zu einer Schwangerschaft kommt, sollte die Behandlung abgebrochen werden. (Die Daten aus einer großen Anzahl von Schwangerschaften,

        bei denen das ungeborene Kind Dydrogesteron ausgesetzt war, ergaben keine Hinweise auf unerwünschte Wirkungen. Die meisten bis heute vorliegenden Beobachtungsstudien, in denen das ungeborene Kind unbeabsichtigter Weise Kombinationen aus Estrogenen und Gelbkörperhormonen ausgesetzt war, zeigten keine Häufung von Fehlbildungen oder Giftwirkung.)

        Deine Schwangerschaft wird nicht durch das Absetzen von Duphaston gefährdet. Dein Körper produziert nun selbst alle notwendigen Hormone.

        Alles Gute für die weitere Schwangerschaft!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen