Randablösung der Plazenta 17.ssw

    • (1) 03.04.17 - 16:01

      Hallo ihr lieben,
      ich muss etwas ausholen.
      Ich habe drei Kinder und bin erneut SS. Jede Schwangerschaft war eine Risikoss! Für die drei Mäuse brauchten wir 15! Schwangerschaften! #schock#schock In der 11. Woche bin ich Nachts mit extremen Sturzblutungen aufgewacht und dachte alles wäre vorbei! Mim Sanka ins Kh! Ein Hämatom überm Muttermund, Krümel aber fit. Nach zwei Tagen durfte ich mit Utro und Magnesium wieder heim. Das selbe Spiel dann in der 15. SSw ! Alles genauso! Hämatom mit 4x2 cm. Am Montag letzte Woche (15+2) bin ich mit einer extremen Sturzblutung aufgewacht (als ob jmd nen Wasserhahn aufgedreht hätte!) Also wieder mim Sanka ins KH! Nach zwei Blutungsfreien Tagen entlassung mit strenger Bettruhe! Hab jetzt ne Haushaltshilfe etc. So heute war ich bei meinem Gyn...(Laut Korrektur heute bei 15+6)
      Us Kontrolle! Ich habe eine Randablösung der Plazenta.#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter Das Hämatom ist 6x4 cm groß! Krümel fit und tritt munter herum! Leider auch immer ins Hämatom bzw in die Plazenta. Muttermund / Gebärmutterhals ist von 5,6 cm auf 3,1 cm geschrumpft aber zum Glück noch geschlossen! Zudem waren die Wehen wohl doch recht fleißig, da eine Trichterbildung zu sehen ist... #heulMein Arzt meinte das wir jetzt nichts mehr tun können ausser beten und hoffen... Meine Nerven liegen Blank! Vorallem nachdem er mir einen Spätabbruch angeboten hat.... Könnt ihr mir etwas Hoffnung machen? Ich dreh durch und kann einfach nicht mehr. Wie stehen die Chancen? Danke und glg Jacky

      • Hallo Jacky,
        es tut mir leid, dass Ihre Schwangerschaften so hart erkämpft waren und auch jetzt Grund zur Sorge besteht.
        Solange es eine ausreichende Plazentahaftfläche gibt, gibt es auch eine Chance für einen positiven Ausgang.
        Es wäre aber leider sehr unseriös ohne Kenntnis des genauen Befundes, hier Prognosen abzugeben, wie sich die Situation weiterentwickelt.

        Ich wünsche Ihnen aber alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen