Ständiges Ziehen normal? !

    • (1) 04.04.17 - 20:40

      Liebes Team,

      Ich habe seit dem letzten Eisprung (ca. vier Wochen her und dazwischen auch Mens gehabt) immer wieder abwechselnd ein leichtes ziehen/brennen der leistenregion/im Unterleib. Jetzt bin ich ZT 10 und das ziehen wird rechts stärker (Ovu-test negativ). Lt. meiner FÄ soll ich mir keine Gedanken machen. Aber irgendwie bin ich beunruhigt weil mir dieses Gefühl noch nie aufgefallen ist. Letzten Zyklus hatte ich auch schon drei bis vier Tage vor der Mens starke Unterleibsschmerzen, also irgendwie war der Zyklus ganz komisch. Hormonell verhütete ich schon seit Jahren nicht mehr und seit Januar sind wir dabei schwanger zu werden.
      Ich möchte gerne wissen ob es für Sie evtl. auffällig klingt ? Immer mal ein ziehen in den Leisten und das letzte mal starke Schmerzen vor der MenS? Ich bin vielleicht ein Hypochonder und denke gleich an Endometriose :-(

      FÄ hat es nicht für nötig gehalten mich nochmal zu untersuchen.
      Wäre sehr dankbar für eine Antwort!

      • Liebe Liaho287,

        leider kann ich Dir auf Deine Frage gar keine richtige Antwort geben. Es kann alles und nichts sein.
        Bitte stelle Dich noch ein mal bei deinem Frauenarzt vor und besprich Deine Ängste und Sorgen mit ihm, damit Ihr gemeinsam entscheidet, wie es weiter geht.
        Eine deutliche Veränderung im Zyklusgeschehen und vor allem auch Schmerzen sollten in meinen Augen immer abgeklärt werden. Bei einem solch langen Kinderwunsch halte ich auch eine Vorstellung in einem Kinderwunsch-Zentrum für sinnvoll. Bei einem jungen, gesunden Paar sollte sich nämlich innerhalb eines Jahres eine Schwangerschaft einstellen (vorausgesetzt regelmässiger ungeschützter Geschlechtsverkehr, keine Pausen). Danach sollte man auf Ursachenforschung gehen.

        Alles Gute für Dich!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen