9. SSW Embryo zu klein

    • (1) 06.04.17 - 06:56

      Guten Morgen

      Ich war vor zwei Wochen bei 6+3 das erste Mal zur Untersuchung. Embryo ca 0,8cm.
      Gestern bei 8+5 war ich das nächste Mal. Die Ärztin hat eine SSL von ca 1,6 cm gemessen. Sie war überhaupt nicht zufrieden und meinte das Baby wäre zu klein. Unser Baby liegt direkt an der Gebärmutterwand. Ich hatte im letzten Jahr in der ca 8. Woche eine Fehlgeburt. Das Herz hat nicht mehr geschlagen.

      Die Ärztin war gestern total negativ und hat uns wenig Hoffnung heute,macht dass es diesmal gut geht. Ich lese jedoch immer wieder, dass manche Ärzte das Baby als zeitgerecht einstufen.
      Dementsprechend bin ich natürlich sehr verunsichert. Die letzte Nacht war wirklich die Hölle.

      Können Sie mir was zu der Größe in dem Stadium sagen? Wie beurteilen Sie Diese? Ist meine Ärztin vielleicht zu vorsichtig oder negativ?

      Nächsten Dienstag muss ich wieder zur Kontrolle.

      • (2) 06.04.17 - 22:25

        Hallo tt82,

        ich verstehe Ihre Besorgnis.

        Nach den Perzentilenkurven sollte der Embryo zwischen 15 und 24mm groß sein in dieser Schwangerschaftswoche (5./95.Perzentile nach Bahlmann, Merz et al). Die 50. Perzentile (also der Durchschnitt) wäre 19,5mm. Ihr Kind befände sich also an der unteren Grenze des Normbereichs.
        Warten Sie die nächste Kontrolle ab. Gerade wenn Ihr Kind ein Eckenhocker ist, ist es ja manchmal nicht so leicht, exakt zu messen und Verlaufsmessungen sind hier wichtig.

        Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen