Wachstum nach der 12. Woche?

    • (1) 06.04.17 - 08:38

      Hallo ihr Lieben,

      ich bin derzeit in der 16. Ssw und mir wurde heute gesagt das der Kopfumfang für den Entbindungstermin etwas zu klein ist. Ich habe mich heute bei einem neuen Facharzt vorgestellt. Er meinte ich solle mir darüber keine gedanken machen, eventuell ist einfach etwas falsch berechnet.

      Letzte Woche war ich wegen Blutungen im Krankenhaus und es wurde fast die gleiche SSL wie 1 1/2 Wochen davor bei der Nackenfaltenmessung ( bei der alles bestens war ) gemessen. Das habe ich angesprochen und die Ärztin meinte das der Fokus nicht auf das Messen gelegt war und es deshalb nicht genau ist. Ich solle das garnicht beachten.

      Nunja es ist nicht so das ich panik habe, aber etwas komisch finde ich das schon. Leider habe ich heute keine Messdaten bekommen.

      Jetzt habe ich schon öfter gelesen das die Entwicklung ab jetzt sehr unterschiedlich sein kann.

      Stimmt das ?

      Ich kann es zwar nicht ändern, mach mir aber dennoch Gedanken dazu.

      LG

      • (2) 06.04.17 - 13:31

        Liebe Muh-87,

        ich kann Deine Sorgen verstehen, aber wenn Dir zwei Ärzte unabhängig voneinander sagen, dass Du Dir wegen der Messwerte keine Sorgen machen sollst, dann solltest Du darauf vertrauen. Was heißt schon "etwas zu klein"? Die gemachten Angaben zur embryonalen Entwicklung sind Durchschnittsangaben und es gibt immer Kinder, die sich (auch mit einzelnen Messwerten) im oberen und unteren Bereich bewegen.
        Die nächsten Kontrollen werden Dir sagen, ob alles in Ordnung ist und ein gesunder Optimismus darf angebracht sein.

        Alles Gute für Dich und die Schwangerschaft!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen