Hämatom mit 250ml Blut in der Gebärmutter

    • (1) 10.04.17 - 15:17

      Hallo

      Ich bin in der 14. Schwangerschaftswoche und bei mir wurde am Freitag ein Hämatom in der Gebärmutter festgestellt . Aber dem Baby geht es gut. Das gute ist das meine Plazenta noch vor dem Muttermund liegt und das leicht anfängt . Habe Magnesium bekommen.

      Mein Arzt meinte ich soll mich ab sofort hin legen und nichts mehr machen.

      Ich habe so Angst das unser kleiner das alles nicht überlebt . Und habe Angst das dass Blut was gerinen soll für mich schädlich ist.

      Ich würde mich freuen wenn ich hier antworten bekomme um ruhiger zu schlafen .

      • Hallo kiara2210,
        leider kann man fast grundsätzlich bei Hämatomen und Blutungen keine Abschätzung abgeben ob alles gut ausgehen wird. Sie machen alles richtig indem Sie sich körperlich schonen und Magnesium einnehmen, mehr können Sie aber aktuell nicht tun. Ich kann verstehen, dass die Ungewissheit schwer zu ertragen ist.
        Das geronnene Blut stellt sicher keine Gefahr für Sie dar, es wird im Laufe der Zeit vom Körper abgebaut werden.

        Ich drücke die Daumen, dass bald Entwarnung gegeben werden kann!

        MK

Top Diskussionen anzeigen