Zahn-Röntgen

    • (1) 12.04.17 - 16:36

      Hallo,

      Ich habe seit dem Wochenende am Zahn und Zahnfleisch schmerzen. Ich war auch schon beim Zahnarzt aber er ist sich sehr unsicher wegen dem Röntgen. Er spült nur die Zahntasche aus und hat am Zahn gebohrt ( ohne Betäubung)...
      Jedoch ist der Schmerz immer noch unerträglich :(

      Meine Frage, wäre es sehr schlimm wenn ich geröntgt werde, um zu schauen, ob es an der Zahnwurzel liegt?

      LG, lala-lila 18ssw

      • Liebe Lala-lila,

        im Rahmen dieses Forums können und dürfen wir keine individuelle Beratung und Therapie machen. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür.

        Grundsätzlich ist es aber so, dass es für das Röntgen bestimmter Körperabschnitte besondere Indikationen in der Schwangerschaft gibt. Es ist z.B. möglich, den Körperstamm mit einer Bleischürze abzudecken und somit das Kind vor einer möglichen Strahlung zu schützen.
        In der Regel ist die Strahlendosis beim Röntgen der Zähne geringer, als wenn man fliegt! - Und bei Urlaub schreit ja auch keiner auf....

        Wenn die angehende Mutter große Schmerzen hat, verursacht das Stress und Stress kann wiederum Wehen auslösen. Ich bin immer dafür, die Mutter ausreichend zu therapieren und auch zu analgesieren, um eben Letzteres zu verhindern.

        Eine empfehlenswerte Internetseite zu Medikamenten in der Schwangerschaft und Stillzeit ist: www.embryotox.de

        Gute Besserung!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen