Werte oGTT

    • (1) 19.04.17 - 14:41

      Guten Morgen!

      Heute wurde der oGTT durchgeführt. Folgende Werte wurden festgestellt (mit dem Blutzuckermessgerät über die Fingerkuppe):
      Nüchtern: 75
      Nach einer Stunde: 178
      Nach zwei Stunden: 125

      Da ich den Eindruck habe, dass verschiedene Ärzte unterschiedliche Grenzwerte nutzen, würde mich interessieren wie Sie die Ergebnisse interpretieren. Liegt eine Schwangerschaftsdiabetes vor?

      Über eine Antwort würde ich mich freuen.

      Vielen Dank!

      • Liebe Mama.von.paul,

        es gibt zwei unterschiedliche Tests, die gerne mal durcheinander gebracht werden:
        Der eine Test wird im Rahmen des sog. Frühscreenings zwischen der 24+0 bis 27+6. SSW durchgeführt. Hierbei wird unabhängig von der letzten Nahrungsaufnahme (nicht nüchtern) eine Zuckerlösung oral verabreicht und nach einer Stunde der Blut-Zuckerwert bestimmt, der nicht > 135 mg/dl sein sollte.

        Beim "richtigen" Zuckertest wird zunächst der Nüchtern-Glucose-Wert bestimmt. Anschließend - nach Trinken der Zuckerlösung - wird nach einer und nach zwei Stunden erneut gemessen. Die Normwerte (immer gleich) hierbei sind:

        Grenzwerte Glucose aus venösem Plasma (nach IADPSG)
        nüchtern < 92 mg/dl (5,1 mmol/l)
        nach 1 Stunde < 180 mg/dl (10,0 mmol/l)
        nach 2 Stunden < 153 mg/dl (8,5 mmol/l)

        Viele Grüße von
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen