Kaiserschnitt

    • (1) 25.04.17 - 15:39

      Hallo und zwar hatte ich am 21.04. Einen Kaiserschnitt und sind seid gestern wieder Zuhause. Meine Hebamme meint Narbe sieht soweit gut aus und ich habe halt noch die üblichen Spannungschmerzen. Nun lag ich gerade auf dem Sofa und mir ist mein Hund ( 3kg ) mit voller Wucht auch meinen Bauch gesprungen natürlich habe ich mich dabei ziemlich angespannt. Schmerzen habe ich so keine nur die üblichen halt.
      Muss ich mir Sorgen machen, kann es sein das die innere Naht aufgeplatzt sein könnte ?

      • Hallo Yeliz,

        herzlichen Glückwunsch zum kleinen Sonnenschein.

        Wenn die Schmerzen nicht mehr werden, die Naht plötzlich zu bluten anfängt oder sonst irgendwie nässt, denke ich, dass alles ok ist.

        Sollte dir natürlich was komisch vorkommen, geh lieber zum Arzt und lass es abklären bevor du dich verrückt machst.

        Ein Glück, dass ihr keinen Bernhadiner habt. ????
        Alles Liebe und Gute für eure kleine Familie.

      Liebe Yeliz2104,

      herzlichen Glückwunsch auch von mir zur Geburt Eures Kindes!

      Aus der Ferne kann ich nicht beurteilen, ob alles in Ordnung ist. Dies kann nur bei einer Untersuchung durch Deinen Frauenarzt stattfinden. Solltest Du Schmerzen/Blutungen o.Ä. haben oder Dir unsicher sein, stelle Dich bitte bei Deinem behandelnden Arzt vor.

      Einen guten Start zu Hause!
      Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen