Sobelin Creme

    • (1) 26.04.17 - 08:38

      Guten Tag,

      Ich bin in der 19 ssw und der Frauenarzt hat Darmbakterien im Abstrich gefunden und mir gesagt das ich dagegen mit einer Creme vorgehen kann. Ich habe natürlich zugestimmt.

      Zuhause ist mir aufgefallen das es eine Antibiotikahaltige Salbe ist. Ich vertraue der Ärztin eigentlich und wollte nicht nochmal anrufen und fragen ob das so richtig ist :-/.

      Bei Antibiotika habe ich aber immer ein schlechtes Gefühl. Nun bin ich auch noch aufgrund des Beipackzettels verunsichert. Auf Embryotex habe ich auch nachgelesen und da steht das es als Reservemittel genutzt wird und andere Alternativen genutzt werden sollten.

      Ich habs natürlich schon angefangen. Aber mache mir Sorgen das ich meinem Baby dadurch nicht doch schade :(.

      Vielleicht können Sie mich beruhigen?

      Und noch eine Frage. Kann man die creme mit dem beigelegten Applikator nehmen oder sollte man diese lieber während der Scheangerschaft mit dem Finger einführen?

      Vielen Dank und mfG

      • Liebe Bobbelsche86,

        im Rahemn dieses Forums können und dürfen wir keine individuelle Beratung und Therapie durchführen. Bitte halte mit Deinem Frauenarzt Rücksprache!
        Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür.

        Alles Gute!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen