Famenita 100 mg

    • (1) 27.04.17 - 08:43

      Guten Morgen,
      Habe Famenita 100 mg verschrieben bekommen.
      Soll 2 Tabletten Abends vaginal nehmen und 2 Tabletten Morgens oral.
      Wo ist hier der Unterschied? Wieso einmal vaginal und einmal oral ? Könnte ich Sie auch nur Oral nehmen ?

      Bin aktuell in der 6. SSW und meinen Frauenarzt konnte ich bisher nicht erreichen da er im Urlaub ist habe das Präparat von der Urlaubsvertretung bekommen aber wollte dort nicht fragen da ich mich in dieser Praxis sehr unverstanden fühle hatte schon 3 Fehlgeburten :(

      Lieben Dank für eine Antwort

      • Liebe Talina1985,

        es gibt verschiedene Studien, die belegen, dass Progesteron bei der vaginalen Einnahme höhere Wirkstoffspiegel im Blut erreicht als bei der oralen Einnahme (wegen der Verstoffwechselung in der Leber). Das heißt aber auch gleichzeitig, dass die Nebenwirkungen dann (bei der oralen Einnahme) möglicher Weise nicht so stark sind. Typische Nebenwirkung ist die Müdigkeit, deswegen wählen viele Gynäkologen das von Dir genannte Schema der Einnahme (morgens oral und abends vaginal).

        Ob das auch in Deinem Fall der Grund ist oder eine andere Überlegung dahinter steckt, kann ich aus der Ferne natürlich nicht beurteilen. Dafür solltest Du noch mal bei Deinem Arzt nachfragen, wenn er auch dem Urlaub zurück ist.

        Alles Gute für die Schwangerschaft!!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen