ohne Periode Schwanger? wann testen?

    • (1) 03.05.17 - 02:58

      Hallo,
      Mein Sohn ist nun 10 Monate alt. Er wird neben der Beikost tagsüber zum einschlafen, in Spielpausen und nachts noch gestillt. Meine Periode hat noch nicht eingesetzt.
      Mein Mann und ich haben eher selten Geschlechtsverkehr (1 mal im Monat?) Davon waren 2mal ohne Verhütung. Da ich keinen Anhaltspunkt habe wann ich testen soll, teste ich hin und wieder auf verdacht. (Letzter Verkehr war geschützt und vor ca. 8 Tagen, ungeschützt weiß ich leider nicht mehr)
      Die Schwangerschaftstests sind bis jetzt negativ. Aktuell habe ich allerdings Anzeichen, wie bei meiner ersten Schwangerschaft. 1 Woche lang hatte ich Brustziehen, was jetzt wieder weg ist, dann habe ich seit 2 Wochen so eine “Erkältung, die nicht rauskommen will (was ich bei der ersten SS auch hatte) und ich habe gehäuft hunger... ich könnte in jedem Freiraum was mein kleiner mir lässt essen. Auch der Tomatenheißhunger ist wieder da... Da die Schwangerschaftstests allerdings negativ waren, habe ich mir nichts weiter bei gedacht. Nun meint mein Mann auch das ich bestimmt Schwanger sei, was mich jetzt verunsichert.
      Den letzten Test habe ich vor 4 Tagen gemacht und ich würde ungern soviel Geld für Tests ausgeben. Sollte ich nochmal testen?

      Prinzipiell wäre ich mit einer Schwangerschaft einverstanden, da ich in der ersten eine SS-Diabetes hatte und nun auch wieder gerne nasche wäre das für mich der einzige Grund, es gerne früher zu wissen um die Ernährung gleich wieder anzupassen (was mir echt schwer fällt und ich nicht aus Spaß machen würde)

      • Liebe Dani-Chan,

        ob Du bereits schwanger bist, kann nur ein (erneuter) Schwangerschaftest klären. Übelkeit, Heißhunger, Brustspannen etc. sind allesamt nur sehr unsichere Schwangerschaftszeichen.

        Auch, wenn man stillt, kann man schon wieder einen Eisprung haben. Man muss nicht auch unweigerlich eine Periode haben, um dies mit Sicherheit zu wissen.
        Wenn Du das Gefühl hast, dass etwas nicht stimmt, dann stelle Dich bitte bei Deinem Frauenarzt vor. Aus der Ferne kann ich Dir nicht sagen, ob alles in Ordnung ist.

        Alles Gute!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen