Lipoproteinwert erhöht / 2 Aborte

    • (1) 17.05.17 - 18:57

      Hallo zusammen
      leider hatte ich in den letzten 6 Monaten zwei Frühabgänge (5-6 Ssw).Nach dem zweiten Abgang wurde ein Thrombophilie Screening gemacht. Ergebnis ist, dass mein Lipoproteinwert leicht erhöht ist.
      Laut meiner Frauenärztin können wir es weiterhin "probieren" ohne etwas zu verändern. Ich bin total verunsichert, ob ohne Veränderung (Medikamente?!) alles gutgehen wird. Habe Angst, dass es wieder zu einem Abgang kommt. Wir möchten im nächsten Zyklus nach 2 monatiger Pause wieder loslegen, aber momentan bin ich total verunsichert und habe kein gutes Gefühl.

      Nun zu meiner Frage: Was soll ich tun? Den Frauenarzt wechseln (möchte ich eig nicht, da ich sehr zufrieden bin)
      Kann ich dem erhöhten Lipoproteinwert selbstständig gegensteuern?

      Danke + Grüße

      • Liebe Kati1793,

        ich kann Deine Sorgen sehr gut verstehen!
        So pauschal kann man leider nicht auf Deine Frage antworten, aber z.B. in einer Abortsprechstunde bei einem Gerinnungszentrum wird man Dir sehr genau sagen können, ob es etwas gibt, was Du tun kannst. Ich finde es nie falsch, sich eine Zweitmeinung einzuholen.

        Viel Glück!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen