nur 1 Eiertock... nur jeden 2. Zyklus empfäglich ?

    • (1) 30.05.17 - 18:12

      Hallo,

      ich habe eine Eierstock- und Eileiterentfernung hinter mir aufgrund einer Zyste. Dies ist schon einige Jahre her. Meine Frauenärztin sagte mit bei der Vorsorge vor ein paar Wochen ich könne nur jeden 2. Zyklus schwanger werden, da der verbleibende Eierstock einen Zyklus "Pause" braucht. Ich frage mich ob dies wirklich eine sichere Aussage ist. Wir haben zwar einen Kinderwunsch, aber ich frage mich was wenn wir diesen Wunsch nicht hätten. Bräuchten wir nicht verhüten jeden 2. Zyklus? (Als ich zur Vorsorge war stand ich kurz vorm Eisprung, von daher weiß ich ja welcher Zyklus der empfängliche ist#schwimmer)

      • Liebe Lilli681,

        die Natur ist nicht immer so streng und theoretisch, wie wir uns das immer vorstellen. Man geht zwar davon aus, dass die Eierstöcke abwechselnd einen Eisprung erzeugen, es gibt aber viele Frauen, die genau wissen, dass eine Seite aktiver als die andere ist. Vor allem, wenn eine Seite fehlt, versucht die Natur oft, auszugleichen.
        Eine sichere Verhütungsmethode ist das Verhüten in nur jedem zweiten Zyklus also nicht. Solltest Du schwanger werden wollen, empfiehlt sich für Dich ein Zyklusmonitor, so dass Du weißt, ob Du gerade einen Eisprung hast oder nicht.

        Alles Gute!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen