Wenig SS Anzeichen, Ss sicher?

    • (1) 30.05.17 - 22:17

      Hallo
      Ich bin 6.ssw(5+0) und habe außer Müdigkeit,mehr Ausfluss und Brüstespannen und sensibl. Brustwarzen keine “typische“ Übelkeit u.d fühle mich wie sonst auch. Man sagt doch, dass das ein sicheres Zeichen wäre, dass die SS sicher ist. Meinen ersten FA-Termin habe ich Mitte Juni (8/9'Ssw)
      Muss ich um eine FG fürchten?
      Muss sagen, bei meiner 1.,Schwangerschaft gi.gs mir auch gut nur in der 11.Ssw war's mir morgen echt übel.

      2.Wann sieht man denn im Vgl. zur ersten das Bäuchlein? Bin eher mollig...
      Beim ersten wars So 17/18.Woche deutlich.
      Kindsbewegungenab 18/20.Ssw ab wann spürt man das 2.Kind?

      • (2) 31.05.17 - 17:30

        Ich hatte mit Zwillingen keinerlei Anzeichen außer einem C-Körbchen und irgendwann um die 20. Woche ein leichtes Bäuchlein.
        Insofern brauchst du dir keine Gedanken zu machen.

        Wann man deinen Bauch sehen wird kann unmöglich jemand voraussagen, wir wissen ja auch nicht wie mollig. Und ab wann du das Kind spüren wirst genau so wenig ;)

        Genieß die Schwangerschaft

        (3) 01.06.17 - 21:20

        Liebe Musbec,

        Unterleibsziehen, Übelkeit und Brustziehen sind allesamt nur sehr unsichere Schwangerschaftszeichen. Man kann auch gar nichts bemerken und trotzdem "voll und ganz" schwanger sein. Auch unterscheiden sich Schwangerschaften oft voneinander, so haben manche Frauen bei der einen Schwangerschaft fürchterlich mit Übelkeit zu kämpfen und bei der nächsten Schwangerschaft gar nicht.

        Auch, wann ein Bäuchlein sichtbar sein wird, kann Dir keiner voraussagen.

        Frauen, die bereits ein Kind haben, nehmen Kindsbewegungen bei der folgenden Schwangerschaft oft schon früher wahr, weil sie das Gefühl kennen.

        Alles Gute!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen