Leere Fruchthöhle

    • (1) 21.09.17 - 09:04
      DeSp

      Hallo.. ich bin sehr verunsichert..hatte am Dienstag (19.9) meine Erstuntersuchung nach dem positiven Schwangerschaftstest..hab mich total gefreut und war aufgeregt..während der Ultraschalluntersuchung meinte die Ärztin, dass sie nur eine leere Fruchthöhle sieht ohne kindliche Aktivität..rechnerisch wäre ich bereits in der 8ssw (7+4 am Untersuchungshaft)..sie meinte, dass die Fruchthöhle eher einer ssw 5 entspricht aber sie mir keine Hoffnungen machen will und ich von einer Fehlschwangerschaft ausgehen sollte.. sie hat auch Blutungsherde gesehen..
      Jetzt muss ich diesen Freitag wieder hin, weil sie gucken will, ob man dann was sieht in der Fruchthöhle..sie meinte auch, dass ich Blutungen kriegen werde..bisher habe ich zum Glück nichts..

      Ich hab bereits einen 2 jährigen Sohn, bei der Schwangerschaft hatte ich nie Probleme!

      Jetzt wollte ich fragen, ob das überhaupt sein kann, dass man von 7 ssw auf die 5 ssw zurück datiert wird..dann müsste sich der Eisprung ja um 2 Wochen verschoben haben oder? Das ist schon sehr ungewöhnlich 🤔
      Habe Angst..

      • (2) 21.09.17 - 12:21

        Liebe DeSp,

        der Zeitpunkt der letzten Periode bzw. die rechnerisch schon 8. SSW (vorausgesetzt es besteht ungefähr ein 28 Tage-Zyklus) und nun ein Ultraschall ohne Nachweis eines Embryos und einer Herzaktion....all das deutet auf eine nicht sicher intakte Schwangerschaft hin. In der 8. SSW solle eigentlich mehr zu sehen sein.

        Trotzdem kann es ja sein, dass es zu einer Zyklusverschiebung kam und die Schwangerschaft jünger ist.
        Deine Frauenärztin möchte sicher sein und möchte deshalb wieder eine Kontrolle machen. Im Ultraschall kann sie sehen, ob z.B. die Fruchthöhle wächst oder eher wieder kleiner wird.

        Ich wünsche Dir alles Gute!
        Dr. Endreß

        • (3) 21.09.17 - 12:44

          Vielen Dank für die Antwort!
          Ich bleibe einfach positiv denkend und warte morgen ab..

          Vielleicht noch eine Frage..dass meine Ärztin einen Blutungsherd gesehen hat aber bisher nichts kam, kann man das eher positiv deuten oder hat das gar nichts zu sagen? Ich könnte dauerhaft auf Toilette gehen um nachzuschauen, ob da was ist..bei dem kleinsten Bauchziehen, denke ich immer sofort, dass es jetzt losgeht 😳

          • (4) 21.09.17 - 20:10

            Liebe DeSp,

            leider kann ich dazu gar nichts sagen - alles wäre nur Spekulation.
            Eine positive Einstellung ist jedoch immer gut. So drücke auch ich Dir die Daumen!

            Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen