Nach frühabort wieder schwanger?

    • (1) 22.09.17 - 19:02

      Hallo,
      Bei mir wurde am 20.8 eine frühabort in der 7 ssw festgestellt. Habe plötzlich Blutung bekomm und darauf ins Krankenhaus, der hcg wert lag nur bei 130.
      Alles ging seinen natürlichen Lauf, nächste hcg Kontrolle ergab einen wert von 105. vom 12.8-16.8 hatte ich dann meine erste Periode wieder.
      Jetzt über zwei Wochen später wurde noch mal kontrolliert, im US alles sauber, doch der hcg wert ist nun bei 195.
      Unklar ist jetzt ob erneut schwanger oder doch noch Reste der FG.
      Heute hatte ich ganz kurz etwas Blut am Toiletten Papier.
      Montag erfahre ich wie der heute abgenommen Blut wert ist.
      Ich bin total durcheinander und weis nicht was ich darüber denken soll.
      Dazu gesagt mir ist seid tagen Übel und hab immer wider mens artige schmerzen.
      Ich danke für eine Antwort, LG

      • Liebe Angieliee,

        es tut mir leid, dass Du eine nicht intakte Schwangerschaft hast!
        Auch, wenn man eine Blutung hat, heißt das nicht, dass das Gewebe vollständig abgeht. Gerade, wenn der HCG-Wert im Verlauf nicht abfällt, sondern sogar ansteigt, muß man daran denken, dass es auch eine Eileiterschwangerschaft sein könnte. Weil dies nicht ganz ungefährlich ist, sind die (Blut-)Kontrollen so wichtig.
        Heute wirst Du den erneuten Wert erfahren. Bitte besprich Dich mit Deinem behandelnden Frauenarzt, nur er kann individuell einschätzen, was bei Dir die Ursache der wechselnden Blutwerte ist.

        Viel Glück!
        Dr. Endreß

        • Vielen dank für ihre Antwort.
          Der wert ist gleich geblieben, und habe morgen einen Termin bei einem anderen Arzt, da meine Frauenärztin nicht mehr weiter weis.
          Wenn es eine Eileiterschwangerschaft sein sollte, ist Es dann nicht dringend zu handeln? Ich habe meine SSW damals am 7.8 festgestellt..
          LG

Top Diskussionen anzeigen