Itraconazol und Kinderwunsch

    • (1) 07.10.17 - 09:55

      Hallo, ich habe eine dringende Frage. Mein Partner und ich würden gern in diesem Zyklus mit der Babyplanung loslegen. Ich habe gerade eine bauchspiegelung hinter mir bei welcher endometriose entfernt wurde. Wir möchten nicht länger warten da die Endo ja auch schnell wiederkehren kann. Nun zu meinem Problem. Ich habe einen Nagelpilz der mit Itraconazol behandelt wird. Jetzt habe ich in der Packungsbeilage gelesen, dass man nach der letzten Einnahme vier Wochen warten sollte. Die letzte Einnahme war vor einer Woche und mein Eisprung ist übernächste Woche um den 16ten herum. Was kann schlimmstenfalls passieren, wenn ich dann schwanger werde? Mache ich mich gerade nur selbst verrückt oder ist das Risiko tatsächlich zu hoch? Ich danke Ihnen schonmal für Ihre Antwort. Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen