Schwanger mit vielen Beschwerden

    • (1) 16.10.17 - 16:49

      Ich bin mittlerweile in der 27 ssw (26+3)
      Seit über einer Woche plagen mich immer wieder Durchfall, Magenschmerzen, schlafprobleme, Sodbrennen und allgemeines Krankheitsgefühl.
      Ich kann dadurch auch kein Magnesium mehr nehmen und habe häufiger jetzt einen harten Bauch(unregelmäßig und nicht lang aber mehr als 10 mal am Tag- eher so 15-20 mal) Ich war beim Arzt. Mein Zervix hatte letzten Freitag noch 4 cm. Muss Darmaufbauende probiotika nehmen, vagi c, da auch darmkeime beim Abstrich zu sehen waren. Nach über einer Woche ist es aber immer noch nicht besser. Mal ist ein Tag mit kaum Beschwerden, aber dann geht es wieder von vorne los.
      Zusätzlich nehme ich noch jeden/ bis alle zwei Tage abends Eisen ein.
      Muss ich mir Sorgen machen bzw sollte ich vielleicht noch den Stuhl überprüfen lassen und vielleicht die Blutwerte?! Meine erste Schwangerschaft verlief unkompliziert. Jetzt die zweite hat schon in der 13 ssw mit heftigen Blutungen begonnen.
      Ich wollte mir mal eine zweite Meinung einholen.

      • Ich habe eben einen Urintests gemacht, da ich seit der Nacht auch sehr oft auf die Toilette muss . Ph ist zwischen 6 und 7 und leuk bei +2 . Kann das an den darmbakterien liegen und benötige ich doch ein Antibiotikum?

        Liebe Herzensmensch,

        bitte stelle Dich umgehend bei Deinem Frauenarzt bzw. im Krankenhaus vor. Aus der Ferne kann ich Dir nicht sagen, ob alles in Ordnung ist! In der Schwangerschaft sind Durchfälle, Schmerzen und starkes Krankheitsgefühl immer abklärungsbedürftig!

        Gute Besserung!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen