Unregelmäßiger Zyklus

    • (1) 22.10.17 - 11:07

      Liebes Experten-Team
      Kurz zu mir: ich habe im Januar 2017 den NuvaRing abgesetzt und wir wollen ab Oktober 2017 loslegen unsern Kinderwunsch zu erfüllen.
      Bisher hatte ich immer einen regelmäßigen Zyklus von 32/33 Tagen.
      Im August verschrieb mir meine FA Eferox Tbl 12,5 mg pro Tag bei einem TSH Wert von 2,03. Wir wollten schauen ob ich mich mit niedrigerem Wert wohler fühle. Der besagte Zyklus dauerte dann 42 Tage. Ich hatte schon ab ZT 32 alle Beschwerden die ich während Menstruation immer habe nur eben ohne Blutung. Habe darauf hin bereits an Tag 35 die Tabletten abgesetzt.
      Heute bin ich wieder an ZT 44, ich war letzte Woche beim FA dort war alles ok, sie hat einen gelbkörper im linken Eierstock gesehen. Leider konnte ich keine Fragen stellen...
      Kann es sein dass mein Zyklus immer noch von den Eferox Tabletten durcheinander ist? Was hat der Gelbkörper da zu sagen? Soll ich mönchspfeffee zu Regulierung anfangen oder einfach abwarten ?
      Danke für Ihre Hilfe :)

      • Liebe Kleinerzwerg90,

        im Rahmen dieses Forums können und dürfen wir keine individuelle Behandlung, Beratung und Therapie durchführen. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür. Bitte wende Dich mit Deinen Fragen an Deinen Frauenarzt.

        Allgemein wird in der Kinderwunsch-Situation ein TSH-Wert von 2,5 oder niedriger angestrebt. Man sollte die empfohlene Medikation regelmäßig einnehmen, um eine entsprechende Wirkung zu erzielen.

        Alles Gute!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen