Schmierblutung

    • (1) 04.11.17 - 12:32

      Hallo Frau Dr.
      Ich habe seit eisprung immer wieder eine schmierblutung. Laut blutwerte ist der progesteron wert super und keine gelbkörper Schwäche und die schleimhaut baut sich prima auf ( Ultraschall Kontrolle) besteht denn trotzdem die Möglichkeit das eine Schwangerschaft Eintritt?
      Lg

      • Liebe Whiteangel1184,

        im Rahmen dieses Forums können und dürfen wir keine individuelle Behandlung, Beratung und Therapie durchführen. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür.

        Generell ist es so: Zwischenblutungen treten zusätzlich zu den normalen Regelblutungen auf. In Abständen geht Blut ab, entweder nur schwach oder auch heftiger, für ein, zwei oder mehrere Tage. Es kann sich dabei um Schmierblutungen (sogenanntes Spotting) handeln oder um ausgeprägte Zusatzblutungen. Es gibt vielfältige Ursachen für solche Blutungen, z.B. Hormonstörungen wie Gelbkörperschwäche, Östrogenschwankungen, Unregelmäßigkeiten der stimulierenden Hormone FSH und LH, Myome, Polypen, Ovulationsblutung durch Absinken des Östrogenspiegels, aber z.B. auch Blutungen durch eine mechanische Reizung des Muttermundes (also von außen) etc..

        Nur eine eingehende Untersuchung (z.B. vaginal, mit Ultraschall, [mehrere] Laborkontrollen oder manchmal auch eine Operation) können Aufschluss darüber geben, wo bei Dir die Ursache zu finden ist. Bitte wende Dich mit Deiner Frage an Deinen behandelnden Frauenarzt. Er kann Dir dann auch sagen, ob ganz normal mit dem Eintrit einer Schwangerchaft zu rechnen ist.

        Alles Gute!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen