Wann GV nach Ausschabung

    • (1) 08.11.17 - 17:20

      Liebe Fr. Dr. Endreß.

      Ich hatte am Sonntag eine Ausschabung nach MA bei 11+5.

      Mir geht es jetzt schon wieder sehr gut und ich frage mich, ob mein Partner und ich der nächsten Woche schön wieder “üben“ könnten/düften. Ich habe hier bei Frauen gelesen, die direkt wieder schwanger wurden - ohne vorige Mens. Ist das “vertretbar“? Ich habe 0 Vorstellung davon, wie schnell die Gebärmutterschleimhaut sich regeneriert und sich wieder aufbaut. Ich nehme Arnika D6 und trinke Frauenmanteltee zur Unterstützung. Gern würde ich schnellstmöglich wieder loslegen - aber die Angst, dass es wieder schief geht ist da. Wird sie auch im 2. oder 3. Zyklus sein..

      Vielen Dank für Ihre Mühe!

      • Liebe Jessicamita,

        es tut mir leid, dass Du einen Abort hattest!

        Bei der Frage, wie lange man nach einer Fehlgeburt mit anschließender Ausschabung warten sollte, scheiden sich die Geister. Zeiträume zwischen 1 bis 3 Monaten sind in der Literatur dokumentiert.
        Da nur Dein behandelnder Arzt Deine individuellen Befunde kennt, möchte ich Dich bitten, auf seine Empfehlung zu hören. Manchmal ist es ganz gut, auch der Seele noch ein wenig Zeit zu geben....

        Alles Gute und viel Glück beim nächsten Versuch!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen