Ingwer ja oder nein

    • (1) 09.11.17 - 21:24

      Hallo, ich habe bereits vor der Schwangerschaft viel Ingwer zu mir genommen, auch mache ich viel Sport und die Kombi tut mir sehr gut. Nun bin ich in der 7. Woche. An Übelkeit leide ich zwar nicht, habe aber eben gelesen, dass Ingwer dem vorbeugt. Ich habe eine Ampel App für Schwangere und der Ingwer auch als ungefährlich in der SS aufgelistet ist, soweit es geschält und gewaschen ist. Auch mein FA sprach es als nicht gefährlich an. Nun habe ich gelesen, dass mehr als 1g am Tag zu einem Abort führen kann. Jetzt habe ich tierisch Angst, da ich mit Sicherheit oft mehr als 1g zu mir nehme. Gerade in der kürbissuppenzeit.
      Stimmt das? Und warum muss ich das erst durch Zufall im Internet finden? Warum wird das nirgens explizit erwähnt?
      Ich mach mir eh schon so sorgen ob alles passt, werde 35 und bin zum ersten Mal schwanger. Es war ein absolutes Wunschkandidat und ich freu mich schon so auf den Tag seiner Geburt...☺️
      liebe Grüße, sabrina

Top Diskussionen anzeigen