Progestan Einnahme

    • (1) 15.11.17 - 17:47
      Inaktiv

      Hallo Fr. Doktor,
      Meine Ärztin hat mir progestan verschrieben 2x2 vaginal einzunehmen damit ich meine Schleimhaut weiter unterstützen kann. Bin frisch schwanger.
      Allerdings erst mal bis zum nächsten Termin in 9 Tagen.
      Nun habe ich gelesen es kann zu einer abbruchblutung kommen.
      Heißt es wenn ich die Tabletten nicht weiter nehme nach den 9 Tagen kann die periode ausgelöst werden ? Das wäre ja furchtbar:o
      Oder wie umgeht man dies an besten ?
      Vielen dank

      • Liebe Steffij2017,

        Progestan ist ein Progesteron, welches zum Ziel hat, die Schleimhaut zu stabilisieren. Es wird üblicherweise bei Blutungsstörungen in der zweiten Zyklushälfte oder aber zur Unterstützung einer Schwangerschaft gegeben. Hier dient es dem Aufbau bzw. Erhalt der Schwangerschaft.
        Dass man unweigerliche einen Abbruch erleidet, wenn man Progesteron in der frühen Schwangerschaft absetzt, kann man so pauschal nicht sagen. Die Frage ist immer, ob der Körper selbst genug Progesteron und damit Schleimhaut produziert oder ob es eben einen Grund gibt, dies zu unterstützen. Das kann jedoch nur Dein behandelnder Arzt beurteilen.

        Alles Gute!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen