Ciproflexacin

    • (1) 17.11.17 - 12:42

      Hallo
      Ich befinde mich in meiner fruchtbaren Phase u mein Freund nimmt aufgrund einer bakteriellen Infektion im Genitalbereich (was bereits verheilt ist) immer noch das Antibioticum Ciproflexacin.

      Kann dies nun unseren Kinderwunsch erst mal auf Eis legen? Hat ss Auswirkungen auf seine Spermien und auf meine Befruchtung?

      • Liebe Dolce82,

        im Rahmen dieses Forums können und dürfen wir keine individuelle Behandlung, Beratung und Therapie durchführen. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür. Bitte wende Dich mit Deiner Frage an Deinen Frauenarzt.

        Generell ist folgende Internetseite hervorragend, um sich über Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit zu informieren:
        https://www.embryotox.de/wirkstoffe-auswahl.html

        Bezüglich der Spermienqualität und der Beeinflussung bei Deinem Partner sollte dieser seinen Urologen kontaktieren und um eine Einschätzung bitten.

        Alles Gute und viel Glück!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen