Periode nach Ausschabung

    • (1) 19.11.17 - 13:25

      Hallo!
      Ich hatte leider am10.10 eine Ausschabung in der rechnerisch 12 ssw( sonographisch 8 ssw da ist das Wachstum stehen geblieben)
      Vor zwei Wochen deutlichen Mittelschmerz und auch sonst Anzeichen eines Eisprungs!
      Eisprung +14 nun meine Periode aber sehr sehr viel schwächer als vor der Ausschabung, eigentlich nur ganz leichte Schmierblutungen!

      Ist das normal das die Periode so schwach ist? Ein Zeichen dafür das sich die Schleimhaut nicht richtig aufbaut?
      Male mir schon wieder alles mögliche aus 🙁...
      Kann man etwas machen die Schleimhaut zu unterstützen?
      Danke für Ihre Antwort!

      • Liebe Vogel13,

        es tut mir sehr leid dass Du eine Fehlgeburt hatest!

        Die Blutungsstärke kann nach einer Ausschabung manchmal variieren. Eigentlich sollte sich der Zyklus jedoch innerhalb der nachfolgenden drei Perioden regulieren.
        Warst Du schon bei einer Nachuntersuchung? Bitte stelle Dich bei Deinem Frauenarzt vor. Aus der Ferne kann ich Dir nicht sagen, ob alles in Ordnung ist und ob die aktuelle - anscheinend so minimale - Blutung tatsächlich Deine Periode ist. Auch bedarf es einer Untersuchung, um eine Aussage über die Schleimhat zu treffen.

        Alles Gute!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen