Warum klappt es nicht

    • (1) 27.11.17 - 14:23

      Im Mai hatte ich eine MA mit AS in der 9 SSW. Dieser Verlust hat uns total aus der Bahn geworfen.
      Nun will es nicht mehr klappen mit dem Schwanger werden, was uns sehr belastet. Bei mir (37 Jahre) und meinen Mann (44 Jahre) ist gesundheitlich alles in Ordnung. Ich starte jetzt in den 7 ÜZ.
      Braucht der Körper so lange um sich zu erholen oder machen wir uns zu sehr Druck?
      Es sind fragen über fragen die uns keiner beantworten kann. Und immer kommt nur - Es wird schon klappen -
      Ich habe einen regelmäßigen Zyklus von 27 Tagen und das war auch vor der AS schon so.
      Vielleicht können Sie mir helfen oder mir Tipps geben.
      Mit irgendwelchen Wunder-Tees oder Medizin will ich nicht anfangen.

      L.G.

      • Liebe Katja-mario,

        dass es mit dem schwanger werden nicht innerhalb der ersten Übungszyklen klappt, ist meistens normal.

        Man sollte immer das Alter der Frau und die Anamnese beider Partner miteinbeziehen, denn manchmal gibt es ja auch medizinische Gründe für eine Sterilität. (Wart Ihr denn in einem Kinderwunschzentrum und seid Beide durchgecheckt worden?)

        Bei einem jungen, gesunden Paar sollte sich innerhalb eines Jahres eine Schwangerschaft einstellen (vorausgesetzt regelmässiger ungeschützter Geschlechtsverkehr, keine Pausen). Danach sollte man auf Ursachenforschung gehen.

        Pro Zyklus besteht "nur" eine ca. 20%ige Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden.
        Laßt Euch von Eurem Frauenarzt bzw. ggf. in einem Kinderwunschzentrum beraten und überlegen gemeinsam, welche Möglichkeiten es zu gegebener Zeit gäbe, um ein wenig nachzuhelfen.
        Grundsätzlich sollte man in Vorbereitung auf eine Schwangerschaft u.a. Folsäure einnehmen, die Schilddrüse abklären, auch mal nach dem Impfstatus schauen und zur regulären Krebs-Vorsorge bei seinem Frauenarzt gehen.

        Alles Gute und viel Glück!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen