Schwangerschaft und Risiken

    • (1) 07.12.17 - 21:17

      Hallo,
      ich hatte meinen Eisprung am 20.11.17 und bin nun schwanger meine letzte Periode begann am 06.11.17. Leider wusste ich nichts davon, habe es erst diese Woche erfahren und ich hatte am 30.11.17 eine Bauchnabel-OP mit Vollnarkose. Meine kleine ist am 08.11.16 per Kaiserschnitt zur Welt gekommen.
      Meine Frage wäre, ob die Narkose Auswirkungen auf mein Baby hätte und es einen Schaden davon haben könnte?
      Außerdem ist es 1 Jahr her wegen Kaiserschnitt, könnte es Komplikationen geben bei der zweiten Schwangerschaft?
      Kann ich trotz frisch operierten Bauchnabel mein Kind ernähren und was könnte passieren?
      Entschuldigen Sie bitte die vielen Fragen weiß leider nicht mehr weiter.!
      Meine Gyn war sehr unfreundlich und patzig und ich fühlte mich einfach nicht wohl bei ihr ( das zweite mal bei ihr) und im Internet erfährt man leider nicht viel :(
      Vielen Dank schonmal für Ihre Hilfe.
      VLG Mimi-Mina :)

      • Liebe Mimi-mina,

        im Rahmen dieses Forums können und dürfen wir keine individuelle Behandlung, Beratung und Therapie durchführen. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür. Bitte wende Dich mit Deiner Frage (erneut) an Deinen Frauenarzt oder auch an die Ärzte, die Dich operiert haben. Sie wissen, welche Art der Vollnarkose sie gemacht haben und welche möglichen Risiken damit verbunden sind.

        Alles Gute!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen