Fehlgeburt

    • (1) 14.12.17 - 04:34

      Hallo ,
      Ich habe schon viel darüber gelesen , brauche allerdings eine persönliche Antwort für mich um nicht verrückt zu werden . Ich war bis gestern in der 6 . Woche schwanger .Leichte Blutungen und Schmerzen fingen gestern Morgen an . Die Schmerzen wurden stärker so wie die Blutungen . Im Krankenhaus wurde mir Blut entnommen. Heute rief die Ärztin an und meinte das mein Hormonwert gesunken wäre . Somit war für uns alles klar . Ich bin unendlich traurig , aber auch verunsichert da die Blutung wieder stärker geworden ist . Ist das normal?

      Lg Jessy

      • Liebe Jessy,

        es tut mir sehr leid, dass du anscheinend eine Fehlgeburt hattest/hast.
        Aus der Ferne kann ich Dir so pauschal keine Antwort geben, jedoch gehören Fehlgeburten schon immer zu den "natürlichen Ereignissen" dazu. Abhängig z.B. von der Schwangerschaftswoche oder dem mütterlichen Alter hat man eine höhere oder eben niedrige Wahrscheinlichkeit. Selbst, wenn man einen Abort hatte, heißt das zum Glück nicht, dass man keine Kinder bekommen kann.
        Bitte besprich Dich mit Deinem Frauenarzt. Er kann Dir individuell eine Auskunft geben und Dir - abhängig vom Untersuchungsbefund - auch sagen, mit was (z.B. welcher Blutungsstärke) Du aktuell zu rechnen hast.

        Alles Gute für Dich!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen