Clearblue ovus

    • (1) 18.12.17 - 15:46

      Liebe Frauenärzte,

      Ich teste seit einigen Zyklen mit den lilanen Clearblue Ovulatuonstests. Bis jetzt war ich immer beigeistert von den Tests, doch diesen Zyklus ist alles anders. Mir wurden 6 Tage lang Hohe Fruchtbarkeit (blinkender smiley) angezeigt- danach 3 Tage ein leerer Kreis, ich habe weiter getestet und heute an zyklustag 22 wurde mir wieder ein blinkender Smiley gezeigt. Meine Zyklen sind immer zwischen 27-29 Tagen. Wieso findet so spät nochmal ein Östrogenanstieg statt? Oder kann sich der eisprung wirklich so weit verschieben?

      Liebe Grüße Tina

      • Liebe Tina,

        der lilane Clearblue-Test misst einen Östrogen- und LH-Anstieg. Er kann laut Herstellerangaben 4 oder mehr fruchtbare Tage anzeigen.
        Warum der Test nach einigen "negativen" Tagen wieder positiv anzeigt, kann ich Dir aus der Ferne natürlich nicht sagen. Bitte kontaktiere Deinen Frauenbarzt, um eine individuelle Auskunft zu bekommen.
        Grundsätzlich schwanken die Hormonwerte innerhalb des weiblichen Zyklus, so steigt zum Ende hin z.B. das Östrogen wieder etwas an. Kommt es z.B. zu einer Befruchtung, regt das Schwangerschaftshormon HCG die Östrogenbildung an, so dass auch dann ein Anstieg nachgewiesen werden kann.

        Viel Glück!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen