Zyste oder Fruchthöhle?

    • (1) 19.03.18 - 18:45
      Dddf

      Hallo, war letzte Woche beim Frauenarzt und er sagte mit das wäre eine Zyste. Bin hingegegangen aufgrund von Unterleibsschmerzen. Er meinte ich hätte eine Zyste und gab mir das Ultraschallbild mit. Am 8.3. - 12.3. hatte ich meine Tage und das auch ziemlich stark! Kann ein Arzt eine Zyste mit einer Fruchthöhle verwechseln? Er schrieb mir auf einen Zettel 100% nicht schwanger!! Weil ich immer noch Zweifel habe, wollte ich Sie fragen. Hab das Ultraschallbild eingefügt.
      Kann ein Frauenarzt eine Zyste mit einer Fruchthöhle verwechseln? Ich hoffe es ist nur eine Zyste, was es auch sein muss da ich meine Tage ja schon hatte und der Test negativ war. Aber ich dachte, eine Zyste geht mit der Periode ab. Die Zyste befinden sich in der Gebärmutter, er meinte zu mir ich soll die Pille 1 Monat lang durchnehmen ud kriege eine Spritze. Finde ich komisch, da ich schon mal eine Zyste in der Gebärmutter hatte und ich sowas nicht nehmen musste.
      Bin etwas verzweifelt. Wie groß ist denn die Zyste ca.?
      Lg

      • (2) 19.03.18 - 20:23

        Hallo Dddd,

        normalerweise verwechselt man keine Fruchthöhle mit einer Zyste. Da gibt es schon Unterschiede. Vertrauen sie ihrem Arzt. Wenn sie die Periode hatten, der Test negativ waren sind sie sicherlich nicht schwanger. Nicht jede Zyste geht leider innerhalb einer Menstruation ab. Das kann auch mal dauern und ggf mit Hormonen unterstützt werden müssen. Grundsätzlich ist es schwer an einem stehenden Ultraschallbild alles beurteilen zu können. Das muss man im Fluss der Ultraschallsonde sehen. Zysten können überall auftreten, an den Eierstöcken, im Bereich des gebärmutterhalses, in der Gebärmutterhöhle und im kleinen Becken. Ich denke die Therapieempfehlung ihres Arztes ist sinnvoll.

        Alles Gute für Sie,

        f.weigert

        (3) 24.03.18 - 21:52

        Hey der Beitrag ist schon etwas her aber mache gerade das selbe durch...
        5.3 pillenpause begonnen und als sie am 12.3 nicht da war bin ich zum Arzt der sagte habe eine zyste am Rechten eierstock 24 mm groß...habe heute mal ein paar Tropfen Blut gehabt aber das war's auch Test negative.....

Top Diskussionen anzeigen