Hämatom oder doch FG?

    • (1) 05.04.18 - 15:55

      Eigentlich wollte ich versuchen, mich nicht verrückt zu machen, aber....
      Also, am 27.03. habe ich einen digitalen SsT gemacht. Ergebnis schwanger 1-2 Wochen.
      Am selben Tag zur Fä. Diese bestätigte die Schwangerschaft. Ca 4+1. Die Fruchthöhle war sofort zu sehen.
      Nun war ich gestern wieder dort. Also ca 5+2
      Jetzt ist keine Fruchthöhle zu sehen, stattdessen eventuell ein Hämatom, welches die FH versteckt?!
      Sie konnte nichts genaues sagen, war etwas ratlos.
      Blut gestern und heute abgenommen, um den HCG wert zu prüfen.
      Ich habe hin und wieder ein ziehen in der Leiste oder das Gefühl ich würde meine mens bekommen.
      Aber alles nichts Wildes.
      Was könnte es sein?
      Kann die FH in dem frühen Stadion mal „verschwinden „?
      Hat es sich nicht weiterentwickelt?
      Oder ist tatsächlich das Hämatom schuld?
      Flüssigkeit im bauchraum hab ich nicht, so sagt sie....

      • Liebe Tanja,
        also ich wundere mich dass man bei 4+1 überhaupt was im Ultraschall sieht, aber ok. Ich denke die Blutuntersuchung wird Ihnen Klarheit bringen. Verschwinden kann generell keine Fruchthöhle die schonmal da war, es sei denn die ist abgeblutet. Aber dafür hätten sie eine Blutung haben müssen. Sprechen sie bitte zeitnah mit ihrem FA über die Befunde und den weiteren Verlauf.

        Alles Gute für Sie!
        f.w

Top Diskussionen anzeigen