CRP von über 8 in der 33. SSW

    • (1) 12.04.18 - 11:53

      Sehr geehrte Frau Dr.!

      Ich bin jetzt in der 33. Ssw (32+0) und seit gestern erkältet.

      Heute war ich beim Ultraschall, da war alles in Ordnung. Das Baby ist zeitgerecht entwickelt, Blutversorgung optimal.

      Beim bluttest wurde aber ein erhöhter CRP Wert festgestellt (5.68). Was wohl mit der Erkältung in Verbindung steht. 2 Std später bei meiner Hausärztin wurde nochmal der CRP wert kontrolliert und der lag dann schon bei etwas über 8. Sie hat mir Amoxicillin 2x1 verordnet.

      Körperlich geht es mir nicht soo schlecht. Ich hab kein Fieber, schwitze aber sehr stark. Muss ich mir denn aufgrund des hohen CRP Wertes Sorgen um mein Baby machen? Er ist sehr aktiv. Die kindsbewegungen nehme ich deutlich wahr und der USCH heute war auch unauffälig. Trotzdem mache ich mir Gedanken.

      Ich bedanke mich im Vorhinein sehr herzlich für Ihre Antwort.

      • (2) 12.04.18 - 18:55

        Liebe nasa,

        sie müssen sich keine Gedanken machen, ihr Baby kann das gut mitmachen diese Erkältung. Und mit dem Antibiotikum sind sie super geschützt. Gönnen sie sich Ruhe und kurieren sie die Erkältung gut aus damit sie zur Geburt fit sind...
        Alles Gute!

        f.w.

        • (3) 12.04.18 - 20:18

          Ich bedanke mich sehr für Ihre Antwort!! Sie haben mir den Abend gerettet da sie mir die Sorgen genommen haben! Danke!!

          Wunderschönen Abend für Sie!

Top Diskussionen anzeigen