Zyklustag 14, Zwischenblutung

    • (1) 17.04.18 - 18:33

      Hallo Frau Weigert,
      Erst einmal zu mir. Ich bin 30 Jahre alt, habe einen siebenjährigen Sohn und mein Partner und ich arbeiten seit vier Monaten an dem Nachwuchs. Davor habe ich ein Jahr die Pille regelmäßig genommen. Ich hatte währenddessen nie Beschwerden. Als ich die Pille vor vier Monaten nun absetzte, hatte ich auch absolut keine Probleme. Meine Periode kam direkt pünktlich. Jeden Monat habe ich einen Zyklus von 28-30 Tage. Nun ist es jetzt zum ersten Mal das ich am Zyklustag 14 erst morgens eine starke Blutung bekam (normales rotes Blut) und zum Nachmittag, Abend wurde es deutlich weniger mit hellroten Blut.
      Schmerzen oder sonstiges habe ich eigentlich nicht. Nur ganz leichte Unterleibsschmerzen weniger als wenn ich meine Periode habe.
      Was könnte das sein? Eine Ovulationsblutung?
      Freundliche Grüße :)

      • Hallo mische,

        ich würde auch denken dass es eine Zwischenblutung oder Ovulationsblutung ist. Sollte das so anhalten und es zu keiner Schwangerschaft kommen in den nächsten 3 Monaten sprechen sie mal mit ihrem FA ob eine Zyklusdiagnostik mit Bestimmung der Hormone sinnvoll ist.
        Alles Gute,
        f.w.

Top Diskussionen anzeigen