„Löcher“ in der Gebärmutter beim Ultraschall

    • (1) 21.04.18 - 07:07

      Hallo, ich war am 19.04. bei meiner FÄ und es sollte ein Ultraschall durchgeführt werden um festzustellen wie weit meine Eibläschen sind. Voller Verwunderung stellte meine Ärztin fest, dass da 2 Löcher in der Gebärmutter zu sehen sind. Sie sagt, es könne sich um eine Frühschwangerschaft handeln oder um Schleim (?) ich bin nun ziemlich verunsichert und natürlich auch neugierig. Ich habe am 3.5. den nächsten Termin. Meine Periode kam ganz normal(6.4.), zwar etwas kurz aber ordentlich und der so Test auch negativ.

      • (2) 22.04.18 - 11:31

        Liebe Tina,

        bin nicht ganz sicher was mit Löchern gemeint ist... aber es gibt im Bereich der gebärmuttermuskulatur oder den Gebärmutterhalses immer mal kleine Zysten die wie schwarze Löcher im US aussehen könne. Keine Sorge, das ist nichts krankhaftes. Für eine Schwangerschaftsplanung auch nicht relevant. Eine Schwangerschaft würde ich wenn der Test negativ war ja eher ausschließen...
        Alles Gute!
        f.w

Top Diskussionen anzeigen