Zervixschleim

    • (1) 28.04.18 - 13:47

      Liebe Frau Weigert,

      ich hatte voraussichtlich Donnerstag oder gestern meine Eisprung, laut Clearblue Ovu Test (Smiley bleibt 48h, also maximale Fruchbarkeit). Allerdings stelle ich mich wohl nicht so gut an, was den Zervixschleim angeht. Mal kann ich darauf was spinnen (aber nur mit viel Mühe und Geschick), mal nicht.

      Kann ich Clearblue trotzdem vertrauen?

      Liebe Grüße

      Carla

      • (2) 30.04.18 - 11:41

        liebe Carla,

        ich denke der clearblue ist definitiv verlässlicher als die eigene Beurteilung des Cervixschleims.Sie können sich darauf verlassen da es ja ein Hormon im Urin mißt.
        Alles Gute,
        f.w.

Top Diskussionen anzeigen