Neu auftretende Aura bei Pilleneinnahme

    • (1) 01.05.18 - 13:12

      Hallo, ich hatte im Februar eine Aura ohne Kopfschmerzen. Ich habe sowas noch nie zuvor gehabt & muss dazusagen dass ich seit nun einem Jahr die Pille nehme, meine Frauenärztin meinte das kann von der Pille kommen & ich soll sie durchnehmen oder weglassen. Ich merke dass ich seit dem vorfall öfter verwirrt bin und ein unreales Gefühl im Kopf habe und des öfteren Kopfschmerzen! Im MRT wurde damals schlimmeres ausgeschlossen.

      Ich möchte natürlich nicht das Risiko eingehen einen Schlaganfall zu erleiden & möchte nun wissen, wie schlimm sowas wirklich ist?

      • (2) 02.05.18 - 22:46

        Hallo zaari,

        bei Kopfschmerz mit Aura sollte keine kombinierte Pille eingenommen werden da es statistisch definitiv ein erhöhtes Risiko für Schlaganfall, Hirnblutung ect gibt. Auch nicht wenn die Kopfschmerzen oder Aura erst mit der Einnahme der Pille begonnen haben. das sind klassische Kontraindikationen. Sprechen sie ggf nochmal mit ihrer FA um eine andere sichere Variante der Verhütung zu finden.
        Grüße,
        f.w.

Top Diskussionen anzeigen