"Loch" über Bauchnabel

    • (1) 04.05.18 - 16:06
      Inaktiv

      Hallo,
      die Geburt meiner Tochter ist nun ca 9 Monate her und ich habe immernoch eine Mulde/ein Loch direkt über dem Bauchnabel. Optisch quasi nur durch etwas Haut getrennt (ob es innerlich überhaupt getrennt ist, weiß ich nicht). Meine Bauchmuskeln sind dort definitiv nicht komplett zusammen, sondern so einen halben bis einen Finger breit auseinander (trotz Rückbildungskurs und Übungen zu Hause). Ebenfalls an dieser Stelle hab ich einen kleinen Schwangerschaftsstreifen. Nun frage ich mich, ob diese Mulde damit zusammen hängt, dass die Muskeln nicht zusammen sind und evtl. der Schwangerschaftsstreifen dazu beiträgt, dass die Haut eben etwas nach unten sackt oder ob das auch irgendwas wie ein Nabelbruch sein könnte. Ich habe keinerlei Schmerzen o.ä. und finde, dass mein Nabel selbst auch wieder ziemlich aussieht wie vorher.
      Können Sie mir da weiterhelfen?
      Danke schonmal!

      • (2) 04.05.18 - 21:15

        Liebe Alias,
        das kann sowohl ein kleiner Nabelbruch sein oder noch eine vom Muskel auseinandergewichene Stelle. Manche Frauen haben das mehrere Jahre oder es wird nie wieder wie vorher durch die Schwangerschaft. Wenn sie Beschwerden haben lassen sie das vom Gynäkologen oder Chirurgen abklären, sonst ist es nicht zwangsläufig krankhaft sondern wahrscheinlich noch schwangerschaftsbedingt leider.
        Grüße,
        fw

Top Diskussionen anzeigen