schwanger mit clomifen - weitere schwangerschaft geplant

    • (1) 04.05.18 - 22:54

      Guten Abend,

      mein Mann und ich hatten über ein Jahr vergeblich versucht schwanger zu werden. Erst mit Clomifenbehandlung hat es dann im zweiten Versuch geklappt. Mein Sohn wurde im letzten Jahr geboren.

      Wir hätten gerne noch ein weiteres Kind. Ich hatte meine Ärztin beim letzten Besuch darauf angesprochen und gefragt ob ich einen Termin ausmachen soll wenn wir das in Angriff nehmen wollen (wenn der Sohn ca. 1 Jahr alt ist) . Sie war der Ansicht wir sollten es zunächst wieder ohne Behandlung versuchen. Ich frage mich nun ob das überhaupt Sinn macht oder ob man nicht zumindest vorab schonmal ein Zyklusmonitoring machen sollte.

      Sollte ich vollständig abgestillt haben bevor irgendetwas unternommen wird, sei es eine Untersuchung oder auch schon eine Behandlung? Bislang hat meine Periode noch nicht wieder eingesetzt. Die Ärztin meinte das läge sicher noch am Stillen, schwanger werden könne man aber ja trotzdem und wir sollten es einfach versuchen.

      • Liebe clara sue,
        ihre Ärzte hat völlig Recht. Versuchen sie unter dem Stillen schwanger zu werden. nach dem Abstillen sollte man erstmal ihren natürlichen Zyklus kommen lassen bevor man überhaupt was stimuliert oder gar ein Zyklusmonitoring macht. Häufig braucht man das kurz nach einer vorherigen Schwangerschaft gar nicht , und es klappt einfach so.
        Drücke die Daumen!
        fw

Top Diskussionen anzeigen