Wie geht es nach 2 Fehlgeburten weiter

    • (1) 14.05.18 - 14:11
      Inaktiv

      Guten Tag,

      ich habe bereits eine gesunde Tochter (1 1/2) und im Januar und jetzt im April eine FG in der 6. und 7. SSw. Beide male zum Glück noch kein Herzschlag gesehen. Heute wurde beim Frauenarzt Blut abgenommen um die Gerinnung/Genetik usw zu untersuchen. Ass100 und crinone ab ES welches ich vorsorglich nehmen sollte (zwecks SS Vergiftung in der 1. Ss) soll ich erstmal absetzen und verhüten.

      Aber warum ich jetzt verhüten soll und alles absetzten versteh ich nicht. Wie sehen Sie den Sachverhalt?

      Leider fertigte mich mein Arzt heute ziemlich ab ...

      • (2) 15.05.18 - 22:40

        Liebe Sandra,

        vielleicht wollte ihr FA erstmal auf die Ergebnisse der Untersuchungen warten um mit ihnen einen therapeutischen Weg zu besprechen. Manchmal empfiehlt man es auch damit sich der Zyklus wieder stabilisieren kann und die Schleimhaut in der Gebärmutter eine Regeneration erhält. Sie haben ja sicher zeitnah einen Termin um diese Resultate zu besprechen. Fragen sie dann nochmals nach . Alles Gute für Sie!
        fw

Top Diskussionen anzeigen