Beckenboden während der Schwangerschaft

    • (1) 15.05.18 - 14:51

      Hallo Frau Weigert!

      Ich bin derzeit in der 15. Schwangerschaftswoche und habe eine Frage zum Beckenboden.
      Ich gehe noch einigermaßen regelmäßig laufen und frage ich, ob es während des Laufens schadet, den Beckenboden gezielt anzuspannen? Irgendwie fühlt es sich besser an, wenn ich ihn anspanne. Nun lese ich aber, dass man den Beckenboden während der Schwangerschaft gar nicht unbedingt gezielt anspannen soll. Wenn ja, warum?

      Wie ist da Ihre Einschätzung?

      Danke im Voraus und herzliche Grüße,
      Claudia L.

      • Liebe Claudia, wenn es ihnen gut geht und die Schwangerschaft in Ordnung ist können sie natürlich noch moderat laufen. Den BB anspannen ist bei völlig ok und beugt grundsätzlich späteren Senkungen vor, da das Gewicht viel besser abgepuffert wird. Man sagt dass ein straffer BB zur Geburt eher hinderlich ist, aber ganz ehrlich das ist bei jeder Frau sehr verschieden und jede Geburt sowieso anders. Deswegen halte ich von solchen Pauschalaussagen gar nichts. Machen sie so weiter einfach... Alles Gute!
        fw

Top Diskussionen anzeigen