Prophylaktisch Heparin?

    • (1) 16.05.18 - 21:45

      Ich hatte in der letzten SS eine Venenentzündung und musste Heparin nehmen. Habe erblich bedingt Krampfadern. Wäre es schlau diese Spritzen prophylaktisch zu nehmen?

      Leider ist nach meiner FG nichts diagnostiziert worden. Ich würde gern alles erdenklich Gute dafür tun, dass es diesmla bleibt.

      • Liebe bueschalino,

        wenn es eine Thrombose/tiefe Venenentzündung war müssen sie Heparin spritzen Kinder Schwangerschaft. Wenn eine oberflächliche Entzündung war müssen sie das nicht. in jedem fall sind das Tragen von Kompressionsstrümpfe anzuraten, um etwaigen Risiken und vermehrten Krampfadern vorzubeugen... Alles Gute!
        fw

Top Diskussionen anzeigen