Folikel kürz vor der Mens zu sehen

    • (1) 17.05.18 - 15:05

      Hallo Frau Dr. Weigert,

      ich war vor kurzen beim mein Gyn wegen einer Nachkontrolle von der letzen Op da ein Polyp entfernt wurde was eine Schwangerschaft vehindert hätte , beim Ultraschall hat er Folikel gesehen da war ich Zyklus 37 er sagte da zu nichts weiter aber war zufrieden. Nun meine Frage was hat das damit aufsicht hatte .Zyklus 41kamen dann endlich meine Mens bleiben die Folikel bestehen oder gehen die dann mit der nächstem Mens ab und es enstehen neue .Ich nehme mal stark an das kein Eisprung statttgefunden hat . ?!
      Ich nehme auch seit einen Monat Mönchpfeffer weil seit dem Polyp immer wieder leicht unregelmäßige Mens kamen und seit der Op auch alles durch einander gehauen hat .

      vielen dank

      liebe grüße

      • (2) 17.05.18 - 20:20

        Liebe siva,
        Follikel kann man in einem US eigentlich fast zu jeden Zeitpunkt des Zyklus sehen. Die sind dann je nach Zyklustag unterschiedlich groß und greift. Zum ES erreicht ein Follikel seinen größten Durchmesser , ca 20-25mm, dann springt er und entläßt die Eizelle. Also kann man tatsächlich zu bestimmten Tagen im uS sehen ob ein ES stattgefunden hat. Fragen sie dahingehend ruhig nochmal nach wenn es für sie wichtig ist. Alles Gute, fw

        • (3) 18.05.18 - 18:06

          Das ist schon gut begründet von Ihnen aber es gab auch Momente wo ich keine Follikel hatte aber so genau weiss ich es nicht . Nun habe ich noch wss anderes den Herzen mein letzer Zyklus war 41 tage nehme seit 1 Monat Mönchpfeffer vor der Op hatte ich oft einen Einsprünge auch die Mens kam fast pünktlich + - 1- 3 ca. Tage nun seit der Op läuft alles aus dem Ruder und nun habe ich Schmierblutung.

          • (4) 18.05.18 - 19:37

            hallo siva,
            die OP ist nicht das Problem sondern die veränderten Zyklen. Ggf gibt es durch Ursachen die ich nicht kenne ein Hormonungleichgewicht was die Zyklen verlängert und ggf keine ES oder späte ES macht. Das muss man rauskriegen, vielleicht mit Hormonanalyse...Der Polyp heilt nach Op innerhalb eines normalen Zykluses ab. Wie sie weiter vorgehen müssen sie vor Ort mit ihrem Arzt besprechen. Mönchspfeffer kann mal regulieren, genauso Clavella....manchmal aber tatsächlich nur die Einnahem eine richtigen Hormonpräparates vorübergehend.
            Grüße, fw

Top Diskussionen anzeigen