Embryo/Fetus Größe

    • (1) 22.05.18 - 17:54
      Bellchen0126

      Guten Tag,
      aufgrund meiner Risikoschwangerschaft bin ich einmal in der Woche beim Gynökolegem zur Kontrolle.
      Bei 6+2 war der Embryo 0,54 cm
      Bei 7+4 11,82 mm
      Bei 8+4 15,51 mm.

      Mein Gynäkologe hat mich sehr verunsichert, da er meinte, dass es sich immer verdoppeln müsste. Auf diversen Internetseiten finde ich unterschiedliche Angaben. Muss ich mir sorgen machen? Jedes Baby entwickelt sich doch unterschiedlich?

      Danke für Ihre Antwort

      • hallo Bellchen,

        wenn man im US ein Embryo mißt wird automatisch die zugehörige Woche angezeigt so dass man sofort vergleichen kann ob es gut wächst und alles stimmt. Da fragen sie also bitte ihren FA, ich habe die werte leider nicht im Kopf. Grundsätzlich ist es fraglich sinnvoll einmal die Woche eine sich entwickelnde Schwangerschaft durchzumessen. Das schafft meist nur Verunsicherung und bringt keinen Nutzen. Ich kenne niemanden der das so macht. Ich wünsche ihnen das beste! Vielleicht besprechen sie die weiteren Kontrollen nochmal vor Ort bitte. fw

Top Diskussionen anzeigen