Antiallergika und schwanger

Schönen Guten Abend

Ich versuche seit einer Weile Schwanger zu werden und verkneife mir daher alle möglichen Allergie Mittel (Heuschnupfen und alle dazu gehörigen kreuzallergien). Vor 7 Tagen wurde anhand einer Hormonspritze mein ES ausgelöst, daher hoffe ich im Augenblick auf eine SS. Seit ein paar Tagen wird mein Heuschnupfen aber so schlimm das ich kaum zur Arbeit gehen kann da ich weder was sehe noch meine Nase vom laufen abhalten kann. Jetzt zu meiner Frage kann ich centirizin Tabletten nehmen und den Nasenspray von momentan (kortisonhaltig, darf aber wohl von schwangeren genommen werden) ?? Würde es sich in irgendeiner Form auf das Baby (fals ich schwanger bin) auswirken??
Danke für die Hilfe schon mal im Vorraus
Helena

liebe Helena,
ich sehe da kein Problem bei starken Symptomen vom Heuschnupfen mal vorübergehend die Antiallergischen Medikamente einzunehmen. Darin sollte allerdings kein Alkohol oder Konservierungsstoffe enthalten sein sobald sie schwanger sind.... Ich drücke die Daumen dass es schnell klappt! fw

Danke für die schnelle Antwort