Unterleibschmerzen

    • (1) 30.05.18 - 05:49

      Hallo đŸ‘‹đŸ»

      Ich weis irgendwie nicht wie ich meine Unterleibschmerzen deuten soll 😓
      Ich habe gestern einen SST gemacht und der war positiv, worĂŒber ich mich sehr gefreut habe!

      Ich hatte die ganze Woche solche leichten Unterleibschmerzen, als ob ich meine mens bekommen wĂŒrde, dies war aber nicht der Fall.

      Heute Nacht bin ich hab vor schmerzen wach geworden, diese waren so stark und haben ca. 30-45 min angehalten, dabei war mir sehr ĂŒbel und schwindelig. Aber es sind keine Blutungen aufgetreten. Ist das normal, da der Schmerz auch gleich wieder weg war und jetzt garkein schmerz da ist? Sonst hatte ich immer ein leichtes Ziehen.
      Rechnerisch mĂŒsste ich so in der ca 4. SSW sein, da ich meine letzte Periode von 30.04.-04.05. hatte. Und meinen FA Termin hab ich erst nĂ€chste Woche Montag.

      Muss ich beunruhigt sein, da ich einen Uterus Bicornis habe oder es evt eine Eileiterschwangerschaft sein könnte? Es ist das erste Kind und ich weis jetzt nicht wie ich genau handeln soll.

      Lieben Dank schonmal fĂŒr die Antwort.


      Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

      • Liebe frannykine,

        normalerweise sind das fast immer funktionelle Beschwerden in einer bestehnenden Schwangerschaft. Werden die Symptome deutlich stĂ€rker sollten sie vor ihrem nĂ€chsten Termin einen Arzt aufsuchen. Grundlegend kann ich in dieser Schwangerschaftswoche leider nicht vorhersagen ob es ein Risiko fĂŒr eine Eileiterschwangerschaft gibt. Diese frage kommt sehr hĂ€ufig und ist reine Spekulation.
        DrĂŒcke ihnen die Daumen!fw.

Top Diskussionen anzeigen