Nur Fruchthöhle und Dottersack bei 6+2

    • (1) 03.06.18 - 16:01
      Iksl

      Hallo,

      Ich bin aktuell schwanger bei 6+4. Bei 5+6 war ich das erste Mal zum US. Die FA konnte eine Fruchthöhle und einen Dottersack erkennen. Die Größe ist wohl zeitgerecht. Die FA war nicht zufrieden, da man eigentlich schon hätte mehr sehen müssen. Bei 6+2 war ich dann erneut zum US, wieder nur Fruchthöhle, etwas gewachsen, und ein Dottersack zu sehen. Allerdings sagte die Ärztin, sie könne nicht so gut sehen, da die Fruchthöhle relativ weit oben in der Gebärmutter liegt und sich davor eine weitere eingegangene Fruchthöhle befindet. Die FA glaubt nicht an eine intakte Schwangerschaft. HCg ist ok, Blutungen und Schmerzen habe ich keine. Den nächsten Termin habe ich bei 7+2. Besteht noch Hoffnung auf eine intakte Schwangerschaft?
      Vielen Dank für Ihren Rat.

      • (2) 04.06.18 - 20:56

        liebe lksl,

        klar besteht noch Hoffnung, zumal der HCG ja ok ist wie sie sagen. Manchmal gibt es Zeitverschiebungen beim Eissprung und man sieht erst etwas später die Schwangerschaft. Gut ist dass ein DS da ist. Ich drücke ihnen für die nächste Woche die Daumen!! fw

Top Diskussionen anzeigen