Eisprung - ungewollt schwanger?

    • (1) 03.06.18 - 22:19

      Sehr geehrte Frau Weigert,

      am 11.5. war meine letzte Periode und ich habe meistens einen 4 Wochen-Zyklus, wobei auch 5 Wochen bei mir nicht selten sind. Normalerweise habe ich 1-2 Wochen vorher dann schon tagelang ein Spannungsgefühl in den Brüsten, d.h. wenn ich den normalen Zyklus hätte und somit die nächste Periode ab 8.6., müsste ich eigentlich das Brustspannen schon seit Tagen merken. Da es noch nicht soweit ist, vermute ich, dass sich mein Zyklus wieder verschiebt. Es kann also somit sein, dass mein Eisprung auch noch nicht stattgefunden hat, richtig? Ich habe anhand eines Eisprungrechners im Internet gesehen, dass bei einem Zyklus von 35 Tagen theoretisch der Eisprung am 1.6. gewesen wäre... Somit wäre der 2.6. noch ein fruchtbarer Tag... Und ausgerechnet an diesem Tag ist leider das Kondom beim Herausziehen in mir stecken geblieben...

      Ist es wahrscheinlich, dass ich meinen Eisprung schon hatte, obwohl ich keine Symptome gemerkt hatte oder ist es eher wahrscheinlich, dass sich mein Zyklus wieder mal verschoben hat und ich mir eher über eine Schwangerschaft Gedanken machen sollte?

      Freundliche Güße und vielen Dank für eine schnelle Antwort!

      • (2) 04.06.18 - 21:14

        liebe eva,

        wann jetzt genau ihr ES war kann ich ihnen leider nicht sagen . Das spürt jede Frau anders, viele auch überhaupt nicht. Ich denke nach ihren Schilderungen dass sich wahrscheinlich der Zyklus einfach verschiebt. Falls sie unsicher sind machen sie ggf einen Test zum tag der erwarteten Regel. Alles gute, fw

        • (3) 06.06.18 - 19:19

          Hallo Frau Weigert,
          ich hatte am Montag eine leichte bräunliche, teilweise bräunlich-rötliche "Blutung" (jedes Mal, wenn ich auf der Toilette war), am Dienstag erneut eine hellrote leichte Blutung und heute wieder etwas bräunlich... Jetzt mache ich mir natürlich weiterhin Gedanken und habe schon im Internet gelesen, dass dies eine Eisprungblutung sein könnte.
          Wenn dem so ist, wird meine Periode wohl nicht planmäßig an diesem Wochenende losgehen... und falls es sich wirklich um eine Eisprungblutung handelt, wäre wohl doch eher eine Schwangerschaft wahrscheinlicher? Da ich normalerweise nicht unbedingt Blutungen um den Eisprung herum habe, weiß ich nicht, ob es sich bei dieser - wirklich nur "leichten' - Blutung darum handeln könnte...

          (4) 11.06.18 - 21:50

          Hallo Frau Weigert,
          seit Samstag habe ich nun eine Blutung, wobei mich wundert, dass diese nicht so stark ist wie meine Periode sonst ist... normalerweise bin ich am 'Auslaufen', ich benutze ob super plus, die auch immer voll werden und auch wenn ich aufs Klo gehe ordentlich am Bluten bin... dieses Mal aver ist der Tampon nie ganz voll

          • (5) 11.06.18 - 21:53

            und merke die Blutung auch beim Toilettengang kaum und auch beim Abwischen nur leicht. Könnte dies dann auch eine Einnistungsblutung sein oder trotzdem die normale Periode?

            • (6) 11.06.18 - 22:22

              Hallo eva,

              wenn sie nun einige Tage im Zeitraum der erwarteten Regel bluten, egal welche Stärke, und noch dazu ein ggf gemachter Schwangerschaftstest negativ sein sollte, dann müssen sie leider akzeptieren zunächst nicht schwanger zu sein. Ich denke jegliche weitere Spekulation macht wenig sinn. alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen