Uro Vaxum Therapie und Kinderwunsch

    • (1) 04.06.18 - 14:08

      Hallo,

      Ich habe nochmal eine Frage.
      Ich habe vor ca. 5 Jahren die 3-monatige uro Vaxum Therapie gemacht, nachdem ich immer wieder Blasenentzündungen hatte. Seitdem hatte ich keine Blasenentzündung mehr bis vor 3 Monaten. In den letzten drei Monaten hatte ich vier Blasenentzündung, wobei ich drei mal Antibiotika nehmen musste, weil die Entzündung in die Nieren hochgestiegen ist.
      Nun dachte ich mir, dass ich die Therapie nochmal wiederholen sollte, aber mein Mann und ich üben aktuell für das erste Kind.
      Ich bin noch nicht schwanger und weiß natürlich auch, wann es klappt.
      Kann ich die uro Vaxum Therapie trotz Kinderwunsch machen? Wäre das für eine evtl. Schwangerschaft schädlich?

      Viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen