Blutungen in der 6ssw

    • (1) 13.06.18 - 23:10

      Hallo ich habe morgen meinen Wochenwechsel und komme in die 7ssw . Zu anfang heute morgen hatte ich ein paar bräunliche tröpfchen im slip und habe mir nichts dabei gedacht . Da es ja altes blut war . Doch am tag wurde es hell rot / rosa und sehr flüssig wie wasser . Ich mache mir jetzt große Sorgen das es ein abort sein könnte . Es ist nicht so viel wie bei der periode aber auch nicht mehr tröpfchen weise sondern immer beim abwischen etwas . Es hört auch nicht auf😟

      • liebe leandra,
        so etwas kann vorkommen und hat nicht immer was negatives zu bedeuten. Blutungen aller Art gibt es häufig in den ersten 12 Wochen. Zur Sicherheit würde ich mich aber ärztlich vorstellen um zu schauen ob die Schwangerschaft in Ordnung ist. Drücke die Daumen, fw

        • Zuerstmal vielen dank für ihre Antwort. Ich war bei meinem FA und er konnte zwar noch die fruchthöhle sehen meinte aber das es für die 7ssw zu klein wäre . Es ist seid dem letzten Ultraschall nicht weiter gewachsen und jetzt solle ich das Wochenende abwarten da die Blutungen weg gegangen sind ob es von alleine kommt und Montag habe ich einen neuen Termin bekommen ... es wurde schon von ausscharbung gesprochen . Jedoch habe ich jetzt hier gelesen das es einige hatten und die kinder sich zb erst in der 9 ssw weiter entwickelt haben .. ich weiß nicht ob es noch Hoffnung gibt . Ist das möglich das es sich einfach langsamer entwickelt ? 😢

          Vielen danke im voraus !!

          • hallo leandra,
            lassen sie das morgen nochmal im US kontrollieren aber ich denke ihr FA hat Recht. Ist es gleich wie vor ein paar Tagen dann ist die Schwangerschaftsanlage leider gestört. Und die Aussage dass sich Feten erst in der 9 SSW weiter entwickeln ist wirklich totaler Quatsch. Sorry, aber einfach schade wenn solche infos noch Hoffnungen aufrecht erhalten und vortäuschen.
            Alles Gute für sie! fw

Top Diskussionen anzeigen